Beiträge

Wie viel Akquisepotential steckt in Ihrem Online-Seminar?

Schöpfen Sie bereits das volle Akquise Potential, das in Ihrem Online-Seminar steckt, aus? Sie bieten ein Online-Seminar an, in dem Sie Ihr Wissen an Ihre Teilnehmer vermitteln. Um darauf aufmerksam zu machen, gehen Sie folgende Schritte:

1. Sie veröffentlichen Ihr Online-Seminar auf Social Media Plattformen.
2. Sie laden Ihr bestehendes Netzwerk ein.
3. Sie führen Ihr Online-Seminar durch.
4. Sie freuen sich über Ihre Teilnehmer
5. und bedanken sich für die Teilnahme.

Mit diesen Schritten befinden Sie sich schon auf dem richtigen Weg. Doch das Akquise Potential für Ihr Online-Seminar ist hierbei noch nicht ausgeschöpft.

Wollen Sie mehr zu diesem Thema erfahren? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem Online-Seminar „Mehr online und Inhouse Kunden gewinnen mit unserem B2B-Akquise-Turbo“ ein. 

> Hier gratis anmelden! <

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sie haben keine Zeit an diesem Termin? Kein Problem! Melden Sie sich einfach kostenfrei an und erhalten Sie die Aufzeichnung per E-Mail.

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P.S: Auch in unserem Podcast sprechen wir über das Thema Akquise Potential eines Online-Seminares! Hören Sie rein in unsere neue Folge #045: „Nutzen Sie das volle Potential Ihrer Online-Seminare?“ und lassen Sie sich inspirieren https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

3 Einsteiger-Tipps zur Vermarktung Ihres Podcasts

Sie haben sich für einen eigenen Podcast entschieden und wollen nun viele Zuhörer gewinnen. 


Hier gibt es viele, auch kostenfreie Möglichkeiten, z. B.:

1. Weisen Sie in Ihrer E-Mail-Signatur auf Ihren Podcast hin.
2. Bitten Sie darum, dass Ihr Podcast weiterempfohlen wird.
3. Gestalten Sie zu jeder Podcast Episode ein Posting.

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann laden wir Sie herzlich zu unserem Online-Seminar „Wie ein Podcast Sie bei Ihrer Akquise unterstützen kann!“ ein. Sie haben keine Zeit? Kein Problem, es wird eine Aufzeichnung geben. Einfach registrieren und automatisch die Aufzeichnung per E-Mail erhalten.

> Hier kostenfrei anmelden! <

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P.S: Kennen Sie schon den Freiraumschaffer Podcast? Hier finden Sie noch mehr Content zu den Themen B2B-Marketing. Hören Sie doch in unsere neue Folge #043: „Wie mache ich auf meinen Podcast aufmerksam?“ rein und lassen Sie sich inspirieren https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Woher kommt der Content für meinen Podcast?

Wir werden oft von unseren Kunden, die mit uns ihren eigenen Podcast starten, gefragt, woher sie denn den vielen Content für die einzelnen Episoden nehmen sollen?

Unser Tipp: Denken Sie kleiner.

Sie als Experten haben einen umfangreichen Blick auf eine Situation, eine Methode usw. Aber Ihr Wunschkunde hat erst einmal aus seiner Sicht ein Problem und dafür wünscht er sich eine Lösung.

Unser Tipp: Unterteilen Sie Ihr komplexes Thema in kleine „Häppchen“.

Wie genau dies funktioniert, erklären wir in unserem Online-Seminar „Wie ein Podcast Sie bei Ihrer Akquise unterstützen kann!“. Sie haben an den Terminen keine Zeit? Kein Problem, es wird eine Aufzeichnung geben. Einfach kostenlos registrieren und automatisch die Aufzeichnung per E-Mail erhalten.

> Hier anmelden <

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P.S: Mehr zum Thema Podcast Content erfahren Sie in unserer neuen Podcast Episode Folge #041: „Woher kommt der viele Content für meinen Podcast?“ Hören Sie rein https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Wie viel Akquise-Potential steckt in einem Podcast?

Kann ein Podcast Sie bei Ihrer Akquise unterstützen? Okay, ehrliche Antwort: Sie führen keine weiteren Akquise Tätigkeiten durch, sondern machen nur einen Podcast! Dieser allein wird Sie nicht zu Aufträgen führen. Aber ein Podcast bietet viel Potential, Sie bei Ihrer Akquise zu unterstützen:

Es braucht mehr als einen Kontaktpunkt mit Ihrem potenziellen Kunden, um zu einem Auftrag zu gelangen.

Hier kann ein Podcast Sie hervorragend unterstützen:

1. Sie untermauern Ihren Expertenstatus
2. 
Sie bauen Vertrauen auf.
3. S
ie gelangen kontinuierlich in den Fokus Ihres Wunschkunden.

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann laden wir Sie herzlich  zu unserem Online-Seminar „Wie ein Podcast Sie bei Ihrer Akquise unterstützen kann!“ ein. Sie haben keine Zeit? Kein Problem, es wird eine Aufzeichnung geben. Einfach registrieren und automatisch die Aufzeichnung per E-Mail erhalten.

> Hier kostenfrei anmelden! <

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P.S: Sie wollen mehr zum Thema Podcast erfahren? Dann hören Sie doch in unsere neue Podcast Folge #039: „Was haben ein Online-Seminar und ein Podcast gemeinsam?“ rein! Jeden Mittwoch und Freitag eine neue Folge: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

3 Gründe für Ihren eigenen Podcast

Wenn Sie noch keinen eigenen Podcast haben, geben wir Ihnen heute gern 3 Gründe, warum es sich lohnt, darüber nachzudenken:

1. Passiv konsumieren

Ihre Hörer können einen Podcast passiv konsumieren, während ein Blogbeitrag oder Video aktiv konsumiert werden muss.

2. Im „Kopf des Hörers“
Durch einen Podcast sind Sie „im Kopf Ihres Hörers“ und können somit emotional eine Bindung zu Ihrem Hörer aufbauen.

3. Nicht so kompliziert, wie gedacht
Episoden für einen Podcast zu erstellen, ist nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht denken. Bei der Einrichtung unterstützen wir Sie gerne, danach können Sie durchaus alleine weitermachen.

Sie möchten mehr über das Thema Podcast erfahren und wie dieser Ihnen bei Ihrer Akquise unterstützen kann? Dann laden wir Sie herzlich zu unserem neuen Online-Seminar „Wie ein Podcast Sie bei Ihrer Akquise unterstützen kann!“ ein.

> Hier kostenfrei anmelden! <

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P.S: Mehr zum Thema Podcast gibt es auch für Ihre Ohren! Hören Sie doch in unsere neue Podcast Folge #039: „Podcast – Warum Sie starten sollten?“ rein und lassen auch Sie inspirieren: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

3 Insidertipps für Ihren Newsletter

Nutzen Sie schon die Marketing Power, die in einem zielgruppenorientierten Newsletter steckt?

Ein Newsletter ist hilfreich, um Ihre Zielgruppe mit aktuellen Informationen zu versorgen, zu Ihren Seminaren einzuladen und mit passendem Content zu unterstützen.

Wie gelingt Ihnen ein guter Newsletter?

  1. Wählen Sie eine packende Betreffzeile, um Ihren Leser zum Öffnen des Newsletters zu animieren.
  2. Überladen Sie Ihren Newsletter nicht mit zu vielen Informationen, so dass er nicht zu lang wird.
  3. Vergessen Sie nicht den Call-to-Action am Ende Ihres Newsletters, damit Ihre Leser auch mit Ihnen in Kontakt treten können.

Wir hoffen, wir konnten Ihnen hier erste Inspirationen geben und wünschen viel Erfolg bei der Umsetzung!

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen! Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter 05307- 495402.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Sie wollen mehr über das Thema Newsletter erfahren? Dann hören Sie doch gern in unsere Podcast Folge #032: „3 Tipps für den perfekten Newsletter“ rein https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Marketing-Mythen in die Mangel genommen

Welche Marketing-Mythen sind Ihnen bereits bekannt?

Da Sie gerade jetzt von allen Seiten mit Marketingangeboten überschüttet werden, möchten wir die Gelegenheit nutzen, über Marketing-Mythen aufzuklären. In unserer aktuellen Podcast-Reihe setzten wir uns mit einigen Marketing-Mythen auseinander.

„Ihr Marketing muss

  • laut sein,
  • überall und vor allem aber auf Plattform XY sein,
  • alle ansprechen.“

Genau hier möchten wir ansetzen und Sie daran erinnern, was wirklich zählt:

Marketing:

  • für Ihren Wunschkunden,
  • auf Ihre Leistungen angepasst,
  • ohne Streuverlust!

Sie wollen wissen, wie dies funktioniert, dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail oder Ihren Anruf unter 05307-495402.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Sie wollen mehr über das Thema Marketing-Mythen erfahren? Dann laden wir Sie herzlich ein in unsere neue Podcast Folge #031: Marketing-Mythen in die Mangel genommen Teil 1″ reinzuhören. Jeden Mittwoch und Freitag eine neue Folge: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Elevator Pitch, so überzeugen Sie

Worauf kommt es eigentlich beim Elevator Pitch an? Okay, er dient dazu, dass Sie sich kurz und knapp Ihrem Gegenüber vorstellen. Was sollte also ein Elevator Pitch beinhalten?

Wir haben heute 3 Tipps für Sie:

1. Betrachten und formulieren Sie Ihre Leistung aus der Sicht des Kunden.

2. Schaffen Sie eine Emotion, kreieren ein Bild im Kopf Ihres Gegenübers.

3. Passen Sie den Elevator Pitch an…. lassen Sie auch Ihre Emotion passend zu Ihrem Gegenüber einfließen, wenn Sie ihn „aufsagen“.

Gern gehen wir in einem unserer nächsten Newsletter auch einmal darauf ein, wie genau ein Elevator Pitch aufgebaut sein sollte, ob nun nach der AIDA Formel oder anderen Modellen. Heute war uns wichtig, Ihnen die Kernbotschaft zum Thema Elevator Pitch mitzugeben.

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Sie wollen mehr zum Thema Elevator Pitch erfahren? Dann hören Sie doch in unsere neue Podcast Folge #027: „Der Elevator Pitch, so überzeugen Sie“ rein. Sie finden uns überall wo es Podcasts gibt und auf unserer Webseite: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html.

Positionierung leicht gemacht

Wenn Sie auf Ihre Positionierung schauen, haben Sie dann eher das Gefühl, dass Sie „Sportmediziner“ oder doch eher der „Orthopäde“ sind?

Lassen Sie uns ein Beispiel geben, was wir damit meinen:

Stellen wir uns vor, Sie sind leidenschaftlicher Sportler, Sie trainieren auf ein bestimmtes Ziel hin. Sagen wir, dies Ziel ist auch terminiert. Also, Sie wollen fit zu einem bestimmten Zeitpunkt für eine Challenge sein. Nun passiert das, was nicht passieren sollte, sie verletzen sich. Sie haben nun die Wahl, Sie können zu einem Orthopäden gehen oder zu einem Orthopäden, der sich auf Sportmedizin spezialisiert hat. Zu wem gehen Sie?

Wenn Sie auf Ihre eigene Positionierung schauen, ist sie eher allgemeingültig für jeden oder sind Sie spezialisiert auf eine bestimmte Zielgruppe?

Tauchen Sie jetzt tiefer in Ihre Positionierung ein und hören Sie in unsere neue Podcast Folge #026: „Positionierung leicht gemacht!“ rein.

> Hier Freiraumschaffer Podcast anhören < 

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: In unserem Webinar „Neuorientierung aber wie?“ erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt Anleitung für den Feinschliff Ihrer Positionierung. Jetzt kostenlos anmelden >Hier klicken<

Wie sieht die Zukunft der Weiterbildungsbranche aus?

Seit Jahren verfolgen wir die Diskussion über die Zukunft in der Weiterbildungsbranche. Zuletzt sind wir auf die Podcast Episode „Warum lebenslanges Lernen für die Karriere wichtig ist“ vom manager magazin gestoßen.

Die Kernaussage:

Die Zukunft der Weiterbildungsbranche wird „hybrid“ sein. Also, eine Kombination aus online & Präsenz- Trainings & Coachings. Die Rückkehr zu reinen Präsenz- oder Inhouse-Trainings oder -Coachings wird es nicht geben.

Warum?
Weil Ihre Kunden erfahren haben, was online alles möglich ist.

Konnten Sie Ihre Leistungen schon an diesen Bedarf anpassen? Wie zukunftssicher sind Sie aufgestellt?

Wenn Sie Ideen brauchen, wie Sie sich zukunftssicher aufstellen können, dann seien Sie bei unserem neuen Webinar „3 Ideen, wie Sie Ihr Webinar auf die nächste Stufe bringen“ dabei. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

> Hier kostenlos anmelden <

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Mehr zu diesem Thema erfahren Sie in unserer neuen Podcast Folge #025: „Wie sieht die Zukunft der Weiterbildungsbranche aus?“. Sie finden uns überall wo es Podcasts gibt!  https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html.