Beiträge

Kennen Sie die Schmerzen Ihrer Zielgruppe?

Wissen Sie zu jedem Zeitpunkt, welche aktuellen Themen Ihre Wunschkunden haben? Sind Sie so nah an der Zielgruppe, dass Sie mind. 10 „aktuelle Schmerzen“ Ihrer Kunden benennen können?

Um als Experte von Ihrem Wunschkunden wahrgenommen werden zu können, ist es wichtig, dass Sie wissen, wie es Ihrem Wunschkunden gerade geht.

Wie sehen die Branchenzahlen aus und mit welchen Themen ist er aktuell beschäftigt?

Wichtig ist, dass Sie nicht nur mit einem oder zwei Kunden sprechen, sondern sich verschiedene Eindrücke verschaffen, um immer am Puls der Zeit, wie man so schön sagt, zu sein.

Nur dann können Sie auf Augenhöhe mit Ihren Wunschkunden sprechen und Ihre Leistungen anbieten, die auf die Situation Ihres Kunden angepasst sind. Dies bildet die Grundlage für Ihren Erfolg!

Sie haben Fragen zu diesem Thema, benötigen Ideen, wie Sie dieses Thema „Schmerzen Ihrer Kunden“ für sich angehen können, dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen. Schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de oder rufen Sie uns an unter der 05307-49 54 02.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Kennen Sie schon unsere neue Podcast Folge #024: „Kennen Sie die Schmerzen Ihrer Kunden?“. Hier geben wir weitere Tipps rund um das Thema! Hören Sie gern rein: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Welche Art von Webinar bieten Sie an?

Bieten Sie schon Webinare an? Wenn ja, welche Art von Webinaren haben Sie bisher durchgeführt?
Es gibt individuelle Praxis Webinare, aber kennen Sie auch das Potential von Marketing Webinaren?

In den Praxis Webinaren stellen Sie Ihr Wissen in den Vordergrund und treten mit Ihren Teilnehmern bezüglich eines Themengebiets in den Austausch.

Ein Marketing-Webinar hingegen bietet:

  • einen Lösungsansatz für ein Problem Ihres Wunschkunden.
  • die Möglichkeit, Sie und Ihr Portfolio näher kennen zu lernen.
  • gegen Ende eine konkrete Lösung für das Problem an, dass Ihr Wunschkunde kostenpflichtig bei Ihnen erwerben kann.

Wollen Sie mehr zum Thema Marketing Webinare erfahren? Dann laden wir Sie gern zu unserem aktuellen Webinar „Mehr online & Inhouse Kunden gewinnen mit unserem B2B-Akquise-Turbo“. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

> Hier kostenlos anmelden <

Sie haben keine Zeit? Kein Problem, klicken Sie trotzdem auf den o. g. Button und wählen Sie einen für Sie passenden Termin aus.

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Sie wollen weiteren Input rund um das Thema Webinare? Dann hören Sie sich unsere neue Podcast Folge #023: „Die unterschiedlichen Arten von Webinaren“ an. Abonnieren Sie jetzt den Freiraumschaffer Podcast und verpassen Sie keine neue Folge mehr! https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

done-with-you vs. done-for-you

Bevor wir auf die Vor- und Nachteile dieser Leistungen näher eingehen, möchten wir zunächst erläutern, wie sich diese beiden Servicemodelle unterscheiden:

done-with-you“: Hier erhalten Sie eine Schulung, ein Training, eine Anleitung wie Sie ein bestimmtes Ziel erreichen können. Sie müssen die einzelnen Schritte aber selbst umsetzen. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen ein Experte mit Rat und Tat zur Seite.

done-for-you“: Hier werden die einzelnen Schritte zum gewünschten Ziel für Sie umgesetzt. Sie geben in diesem Fall das gewünschte Ziel vor und die Umsetzung erfolgt durch den Experten.

Die große Frage ist, wenn Sie sich zwischen diesen beiden Arten der Betreuung und Umsetzung entscheiden müssen, ob Sie

  • sich das benötigte Fachwissen aneignen können und wollen,
  • die notwendige Zeit haben, das Gelernte auch auszuprobieren und umzusetzen?

„done-with-you“ ist im Marketing eine beliebte Variante und sie macht auch in vielen Anwendungsbereichen Sinn, wenn man aber schnell und zielführend ein gewünschtes Ergebnis erreichen möchte, ist „done-for-you“ die interessantere Variante.

Sie wollen mehr darüber erfahren, dann seien Sie gern bei unserem kostenlosen Webinar „Mehr online & Inhouse Kunden gewinnen mit unserem B2B-Akquise-Turbo“ dabei! Wir freuen uns auf Sie!

> Hier kostenlos anmelden < 

Sie haben keine Zeit? Kein Problem! Klicken Sie trotzdem auf den o. g. Button und wählen Sie einen für Sie passenden Termin aus.

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de. Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Weitere Einblicke in diese beiden Servicemodellen erhalten Sie in unserer morgigen Podcast Folge „done-with-you“ vs. „done-for-you“.  Sie wollen weiteren Input rund um das Thema Marketing? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Podcast und verpassen Sie keine neuen Folgen mehr! Jeden Mittwoch und Freitag hier: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Sie sind Online Coach oder Webinar Trainer, und jetzt?

Sie haben sich zum Online Coach oder Webinar Trainer ausgebildet und wollen nun durchstarten.

Jetzt stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Wie mache ich auf meine neue Zertifizierung aufmerksam?
  • Wie mache ich deutlich, dass ich sowohl online, als auch weiterhin Inhouse-Trainings-/ Coachings und Dienstleistungen anbieten werde?
  • Wie kann ich durch meine neue Zertifizierung Aufträge generieren?

Genau mit dieser Thematik setzen wir uns in unserem aktuellen Webinar „Mehr online & Inhouse Kunden gewinnen mit unserem B2B-Akquise-Turbo“ auseinander. Sie sind herzlich eingeladen, an diesem kostenlosen ca. 30. Min Webinar teilzunehmen.

Wir zeigen Ihnen auf, wie Sie sich zukunftssicher aufstellen und sowohl für Ihre (neuen) online, als auch Ihre Inhouse-Leistungen neue Kunden gewinnen, können.

> Hier kostenlos anmelden <

Seien Sie dabei, wir freuen uns auf Sie! Sie haben an dem Termin keine Zeit? Kein Problem! Melden Sie sich einfach trotzdem an und erhalten Sie nach dem Online-Seminar automatisch die Aufzeichnung per E-Mail.

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Mehr Tipps rund um das Thema erhalten Sie in unserer neuen Podcast Folge #021: „Sie sind Online Coach oder Webinar Trainer, und jetzt?“. Hören Sie rein und abonnieren Sie unseren Podcast, damit Sie keine neuen Folge mehr verpassen! https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Vergessen Sie nicht den Call-to-Action

Vergessen Sie nicht den Call-to-Action in Ihrem Webinar!

Warum dieser unverzichtbar ist?

Sie wissen ganz genau, wie Sie inhaltlich ein Webinar aufbauen und Ihr Thema präsentieren, aber uns fällt immer wieder auf, dass zum Schluss der „Call-to-Action“ fehlt. Sie erklären eine Methode oder machen auf Missstände aufmerksam und zeigen Lösungen auf. ABER dann endet das Webinar! Sie gehen davon aus, dass alle, die Interesse haben, sich an Sie erinnern werden und von selbst auf Sie zukommen.

Leider zeigt unsere Erfahrung und die Erkenntnis aus Marketingstudien, dass der Call-to-Action den Erfolg des Webinars maßgeblich steigert.


Wie könnte ein Call-to-Action in Ihrem Webinar also aussehen?

  • Kontaktieren Sie mich jetzt unter…
  • Ich unterstütze Sie mit [meine Methode] bei Ihrem [konkreten Problem].
  • Erhalten Sie jetzt Ihr kosten.loses Beratungsgespräch!

Zögern Sie nicht und machen Sie Ihren Teilnehmern am Ende des Webinars ein konkretes Angebot oder fordern Sie direkt dazu auf, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, damit Sie über dieses Thema sprechen können.

Genau das ist die Grundlage für den Erfolg Ihres Webinars. Starten Sie jetzt mit Ihrem Call-to-Action durch!

Sie haben Fragen und möchten mehr über dieses Thema erfahren, dann zögern Sie nicht uns unter 05307-49 54 02 anzurufen oder schicken Sie uns einfach eine E-Mail an willkommen@ihre-freiraumschaffer.de.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Mehr Tipps rund um das Thema erhalten Sie in unserer neuen Podcast Folge #020: „Vergessen Sie nicht den Call-to-Action“. Hören Sie doch gern schon einmal rein und abonnieren Sie unseren Podcast, damit Sie keine neuen Folge mehr verpassen: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html

Bringen Sie Ihr Webinar auf die nächste Stufe..

Sie planen Webinare zu halten oder Sie führen bereits Webinare durch:

  1. Welches Ziel verfolgen Sie mit Ihrem Webinar?
  2. Planen Sie kurz-, mittel oder langfristig Webinare/ Workshops usw. durchzuführen?

Auf diese Fragen und auf die Fallstricke zu diesen Themen gehen wir in unserem aktuellen Webinar „Bringen Sie Ihr Webinar auf die nächste Stufe!“ ausführlich ein.

Seien Sie am 03. Juni um 11 Uhr dabei und buchen Sie sich hier Ihren kostenlosen Platz. Sie haben keine Zeit? Kein Problem, es wird eine Aufzeichnung geben.  Einfach kostenlos registrieren und automatisch die Aufzeichnung per E-Mail erhalten. >Hier kostenlos anmelden<

Wir freuen uns auf Sie!

Wie Sie einen Online Kurs auch ohne Technikaffinität erstellen können, erfahren Sie auch in unserem o. g. Webinar, sowie in unserem nächsten Beitrag!

Wir unterstützen Sie mit viel Herzblut und allem, was uns möglich ist!

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Kennen Sie schon unsere Podcast Folge „Die eigenen Leistungen online bringen, oder besser nicht?“. Sie finden die Episode #010 hier: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html. Abonnieren Sie gern unseren Podcast, damit Sie keine Episode verpassen.

Der etwas andere Akquiseweg…

Sie wollen wieder durchstarten und suchen noch nach Ihrem idealen Akquiseweg?

Haben Sie bereits über die Direktansprache via XING nachgedacht?

Darin steckt mehr Potential als Sie ahnen…

Sie recherchieren in XING Ihre Zielgruppe und schreiben Ihren Wunschkunden mit einem individuellen Text an. Wenn Sie für Ihre Anfrage eine Bestätigung erhalten haben, vereinbaren Sie einen Telefontermin und tauschen sich direkt über das Thema der Anfrage mit Ihrem potentiellen Kunden aus.

Sie wollen genauer wissen, wie dieser Weg funktioniert und ob er wirklich erfolgreich ist?

Dann seien Sie bei unserem Webinar „Der etwas andere Akquiseweg mit XING“ dabei. Buchen Sie sich >HIER< Ihren kostenlosen Platz!

Warum XING und nicht LinkedIn?

Auch auf diese Frage gehen wir in unserem Webinar ein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Eine Bitte haben wir an Sie:

Auch Sie bekommen in letzter Zeit viele Anfrage via XING und sind eher genervt von dieser Art der Ansprache? Wir können Ihnen hier nur beipflichten. Leider gelingt es vielen nicht, erfolgreiche Kontaktanfragen zu formulieren.

⇒ Wir können Ihnen anhand unserer Zahlen und langjähriger Praxiserfahrung beweisen, dass dieser Weg nicht nur funktioniert, sondern auch zu Ihrem Erfolg beitragen kann!

Sie brauchen Ideen und Unterstützung bei der Umsetzung? Dann zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Wir sind für Sie da!

Alles, alles Liebe und alles, alles Gute
Ihre Freiraumschaffer

P. S.: Kennen Sie schon unseren Freiraumschaffer Podcast? Wir starten ab dem 20.05.2020 eine Reihe zum Thema B2B Akquise-Tipps. Hören Sie doch einmal ab nächsten Mittwoch rein: https://www.ihre-freiraumschaffer.de/freiraumschaffer-podcast.html