Beiträge

Social Media Teil III

Auch wenn viele von Ihnen noch am Anfang von Social Media stehen, möchten wir das Thema „Postingszeitpunkt“ ansprechen.

Da dieser Teil meist darüber entscheidet ob Ihr Post erfolgreich ist, sollte er nicht außer Acht gelassen werden. Ich wünschte ich könnte Ihnen jetzt sagen posten Sie immer montags um 13:30… Leider gibt es da kein allgemein gültiges Rezept für einen Postingzeitpunkt. Dieser ist genauso individuell wie auch Ihr Coachingangebot. Somit müssen Sie diesen Stück für Stück herausfinden.

Wie gehen Sie da jetzt am besten heran: Bestenfalls haben Sie sich einen Postingplan erstellt. Dieser besteht aus Themen über die sie sprechen möchten. Sie haben sich also überlegt über welche Themen sie sprechen möchten und wann sie dies tun möchten. Als Beispiel möchten Sie montags, mittwochs und freitags etwas posten. Diesen Plan halten Sie ein und planen dazu noch jeweils eine bestimmte Zeit. Beispielsweise 15 Uhr. Dies führen Sie dann zwei bis vier Wochen durch und schauen sich am Ende die Ergebnisse an. Welches Posting war das erfolgreichste, wurde am meisten angesehen und angeklickt. Da wir die Uhrzeit unverändert gelassen haben und nur an unterschiedlichen Tagen gepostet haben, können Sie hier schon einmal einen ersten Trend bezüglich des Tages erkennen. Natürlich auch gern der Tage…je nachdem wie häufig sie posten möchten.

Nun haben wir den Tag gefunden. Jetzt wollen wir noch herausfinden welche Uhrzeit die beste ist. Somit nehmen Sie diesen einen Tag und posten jede Woche zu einer anderen Zeit, über einen längeren Zeitraum. Danach ziehen Sie wieder Bilanz. Welche Uhrzeit ist am besten gelaufen? Und schon haben Sie Ihre individuelle beste Posting-Zeit gefunden. Ja ich weiß, das dauert…Aber es lohnt sich. Ein kleiner Einschub, natürlich gibt es auch noch weitere Punkte abgesehen von Zeitpunkt des Postings, die über den Erfolg entscheiden […].

Versuchen Sie wie in einem Aufsatz einen roten Faden in Ihren Postings und Beiträgen zu haben. Ihre Themen sollten aufeinander aufbauen. Gerade wenn Sie ein neues Profil aufbauen ist dies enorm wichtig. Gerade um sich eine Community aufzubauen, sollte das Profil und die Themen einfach stimmig sein und somit macht es auch Sinn, den vorhin angesprochenen Postingplan zu erstellen.

Und nur dann können Sie Social Media erfolgreich für sich arbeiten lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei der Umsetzung!

Ihre Freiraumschaffer